Veranstaltungskalender

Blind Guardian Burgsommerkonzert anlässlich 775 Jahre Schloß Voigtsberg

Termin
Veranstaltungsort
Schloß Voigtsberg
Beschreibung

Seit 40 Jahren stehen sie unangefochten an der Spitze der Deutschen Metal-Bands und haben mehr als drei Millionen Tonträger verkauft: Blind Guardian. Hervorgegangen aus der 1984 gegründeten Band "Lucifer´s Heritage" sind die Mannen um Sänger Hansi Kürsch stets Garanten für beste Stimmung und von keinem größerem Festival weg zu denken. Ob bei Wacken, beim Hellfest oder dem Rock Hard Festival - die Jungs rocken jede Bühne. Ihre Touren führten dabei schon in alle erdenklichen Länder, Highlights sind die umjubelten Auftritte in Japan oder Südamerika. Hansi Kürsch und seine Kollegen legen sich nicht auf ein Genre fest und finden einen Sound, der irgendwo zwischen Speed, Thrash und Bombast Metal anzusiedeln ist. Ein weitere Eckpfeiler von Blind Guardian ist ihr Faible für Fantasy-Literatur und so handeln sie in „Imaginations From The Other Side“ (erschienen 1995) teilweise die berühmte Artus-Sage ab. Drei Jahre später schaffen sie es sogar, J. R. R. Tolkiens Wälzer „Das Silmarillion“ in dem Album „Nightfall in Middle-Earth“ zusammenzufassen. Mit dem 2022 erschienenen Album „The God Machine“ kehren sie zurück zum Hymnensound der 90er und schreiben einige der aggressivsten, schnellsten und härtesten Songs der letzten 35 Jahre. Die Hintergründe sind diesmal deutlich realer und dadurch umso schonungsloser. Es geht um moderne Hexenjagd, um Paranoia, um Krieg oder um den Tod der Mutter von Kürsch. Somit ist es vielleicht sogar das persönlichste Album des Bandleaders nach „Somewhere Far Beyond“, mit dem er den Verlust seines Vaters verarbeitet hat.

Wer einen wahrlich bombastischen Metal-Abend erleben will, der sollte sich den Auftritt von Blind Guardian nicht entgehen lassen - ein Ausnahmekonzert, dass nur im 775jährigen Jubiläum von Schloß Voigtsberg den würdigen Rahmen findet.

 

Zurück zur Listenansicht