Historische Schlossweihnacht 2018

Gründerzeitalter wird lebendig - Historische Schlossweihnacht zu Voigtsberg am Vierten Advent

Der vierte Advent auf Schloß Voigtsberg steht erneut ganz im Zeichen der „Historischen Schlossweihnacht“. Hier können die Besucher das Weihnachtsfest erleben, wie es zur Gründerzeit gewesen sein könnte - ein Abenteuer für die ganze Familie. Die Gäste erwartet kein Weihnachtsmarkt im herkömmlichen Sinne, vielmehr steht die Besinnlichkeit und Festlichkeit der Feiertage im Vordergrund. Kernelement dieses weih­nacht­lichen Erlebens ist das Christfest zur Gründerzeit im ausgehenden 19. Jahrhundert.

Neben obligatorischem Handwerk wie Spinnerei, Schmiedekunst oder Schnitzwerkstatt, Bürstenmachern und Ledergerberei darf dabei auch das Barbier-Studio, der Leierkasten-Mann oder die Steingravur nicht fehlen. Details wie etwa eine eigene Zeitung in Anlehnung des Stils der 1890er Jahre, Duelle auf Revolver oder der Kinetoscope, ein historischer Filmbetrachter, das „Zündholzmädchen“ gehören ebenso zum weihnachtlichen Erleben wie das faszinierende Puppentheater der „Holzoper Frankenberg“ oder die Vorführungen der „Blitzbilder“ - hier werden mit echten Blitzen auf Papier durch wundersame Technik effektvoll Kunstwerke geschaffen. Bei männlichen Besuchern hingegen dürfte sich vor allem der kleine „Salon d`amour“ mit entsprechender weiblicher Unterhaltung in passendem Mieder der Zeit großer Beliebtheit erfreuen, während beim „Jahrmarktsboxen“ die Fäuste fliegen. Und auch kulinarisch wird die Zeitreise fortgesetzt: ob die „Brixtaler Bauernsuppe“, das Pferdefleisch der Roßschlächterei Hammerbrücke oder Fruchtweine aus der Manufaktur ...

Die Schlossweihnacht ist täglich ab 11:00 Uhr geöffnet, der Eintritt beträgt 1,00 Euro; Steppkes unter vier "Fuß" Körperhöhe dürfen die Schlosswache ungehindert passieren. Zusätzlich haben die Museen Schloß Voigtsberg an den beiden Tagen jeweils bis 18:00 Uhr geöffnet und bieten so die Möglichkeit, die bereits laufende Winterausstellung „Liebe, Tanz und 1000 Melodien – Faszination Schlager“ gleich mit zu besuchen.

Händler, Vereine und gemeinnützige Institutionen

Wer also mitmachen will, gern seinen Verein oder seine Einrichtung präsentieren möchte und zu einem gelungenen Schlossweihnacht beitragen will, findet hier alle wesentlichen Informationen und Ansprechpartner.

Für Anfragen:

Oelsnitzer Kultur GmbH
Schloßstr. 32
08606 Oelsnitz/Vogtl.

037421 / 70973
E-Mail senden