Presse

Spenden an krebskranke Kinder

  • Förderverein Schloß Voigtsberg
  • Schloss Voigtsberg

Der Stiftungsvorsitzende, Landrat a.D. Dr. Tassilo Lenk, ließ es sich am 11. Februar nicht nehmen, persönlich eine weitere Spende für die Stiftung "Hilfe für krebskranke Kinder im Sächsischen Vogtland" auf Schloß Voigtsberg entgegen zu nehmen. Dabei startete die Aktion bereits mit Eröffnung des "Mineraliengewölbes" im Jahr 2011 und wurde durch heimische Sammler und Mineralienbegeisterte ins Leben gerufen. Hier konnten in den vergangenen Jahren allein über 16.000 Euro zugunsten der erkrankten Kinder durch zur Verfügung gestellte Sammlungen eingeworben werden. Weitere 5.500 Euro konnten die Sammler nun erneut übergeben, so dass mittlerweile mehr als 21.000 Euro zu Buche stehen. Die Aktion wird federführend vom Förderverein Schloß Voigtsberg e.V. in Zusammenarbeit mit der Oelsnitzer Kultur GmbH getragen, eine weitere kleine Überraschung gab es an diesem Tag ebenfalls: für seine langjährigen Verdienste rund um den Erhalt der Burganlage wurde Dr. Tassilo Lenk von Thomas Lehniger, dem Vorsitzenden des Fördervereins, zum Ehrenmitglied ernannt.