Veranstaltungskalender

Ökumenischer Gottesdienst zum Georgstag mit der Choralschola des Klosters Tholey

Termin
Samstag, 28.04.2018 17.00 bis 19.00 Uhr
Veranstaltungsort
Schloß Voigtsberg
08606 Oelsnitz/Vogtl.
Beschreibung
Bekanntes Ensemble des Klosters Tholey zu Gast auf Schloß Voigtsberg Am Samstag, dem 28. April, findet im Fürstensaal auf Schloß Voigtsberg um 17:00 Uhr der alljährliche ökumenische Gottesdienst zum "Georgstag" statt. Dieser wird musikalisch mitgestaltet und umrahmt durch die bekannte Choralschola der Benediktinerabtei Tholey aus dem Saarland. Der Chor wurde dabei bereits schon 1952, hier als reiner Knabenchor, von Pater Maurus gegründet und zeichnet sich seit dem als musikalisches Aushängeschild der Abtei verantwortlich. Ab 1977 übernahm Alfons Kreutzer die Leitung und aus den ehemaligen Chorknaben wurden 14 Männerstimmen, die unterstützt von sieben weiteren Sängern, als kleiner Männerchor die Tradition weiter leben lassen. Die Sänger der Choralschola kommen indes aus Tholey, Theley, Hasborn, Sotzweiler, Alsweiler, Marpingen oder St. Wendel. In den weißen Gewändern und mit ihren Holzkreuzen erinnern die Saarländer sehr an die große Zeit der Chorknaben der Abtei. Die Choralschola ist stimmlich so besetzt, dass der Chor nicht nur den einstimmigen Choral sondern auch mehrstimmige, geistliche Männerchorliteratur darbieten kann. An hohen Feiertagen wie Weihnachten, Ostern, Pfingsten oder in der Karwoche verleiht der mehrstimmige Gesang der Choralschola der Liturgie eine zusätzliche, feierliche Note. Dem Gottesdienst werden Pfarrer Andreas Schlotterbeck von der ev.-luth. Kirchgemeinde Oelsnitz/Vogtl. und Pfarrer Bahmann von der Katholischen Pfarrei „Herz Jesu“ Plauen vorstehen. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.
Web
http://www.schloss-voigtsberg.de/
Angaben zum Preis
Der Eintritt zum Gottesdienst ist selbstverständlich frei.

Zurück zur Listenansicht